Montag, 1. August 2016

Eins hab ich noch *hihi*

Das klappt jetzt aber auch...


ganz ohne Auftrennen und Schimpfen...


eher schon meditativ.


Macht richtig Spaß, wenn es so rund läuft ;0)

Gerade waren wir noch ein paar Schritte am See laufen.


Da waren zwar keine Pokemons, aber dafür ein Papaschwan...


und zwei 'hässliche kleine Entchen' mit Ihrer Mama - die kleinen waren richtig schön plüschig.


Leider gehen einige Leute immer zu nah ran, sodass Mama-Schwan ganz schön fauchen musste - oh oh - mit der möchte ich keinen Ärger haben - aber schließlich muss sie ja auf ihre beiden süssen Flauschkugeln aufpassen.

Viele Grüße von der Numi
(die noch einen Wildspitz zugeschnitten hat ;0)

Kommentare:

  1. Hallo Numi!
    Dein Waldspitz ist wirklich schön geworden! So eine richtige Girlie-Tasche. ;)
    BEi den Schwänen sollte man wirklich aufpassen, aber manche Leute müssen ja bekanntlich fühlen, weil sie nicht hören können. ;P Kühe mit Kälbchen sind z.B. in der Schweiz auch ein gutes Beispiel.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Numi,
    Schwäne zu beobachten ist immer schön, aber, man sollte in gebührendem Abstand bleiben, das stimmt :O) Danke für die schönen Bilder!
    Dein neuer Wildspitz ist klasse geworden!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie niedlich, ich habe live noch nie Schwanbabys gesehen, danke. Zur Geldbörse sage ich nur prima, wenns läuft dann läufts, wa?
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Börsen..alle zwei
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen