Freitag, 15. April 2016

Im Moment ist es ja etwas ruhiger... (und bitte um HIlFE!!!)

Aber das liegt einfach daran, das ich zur Zeit einen neuen Look kreiere. Klamotten mit Farbkleksen. Und das überall - auf Pullis, auf Hosen, auf Schuhen - sogar auf den Strümpfen und auf der Haut, wenn ich mir richtig Mühe gebe. 

Ja ich denke, das könnte ein Renner werden - der Look 2016 !!!
(Würde Euch ja ein Foto zeigen, aber die Sachen liegen auf der Baustelle... im neuen Heim... im geheimen Kreativ-Zentrum unter Verschluss! .... *hüstel*)
  
Aber mal abgesehen davon, wollt Ihr mal einen Blick in mein neues Zimmer werfen? Es ist halt noch sehr... baustellig, aber vor meinem inneren Auge, kann ich es schon eingerichtet sehen... hachz...

Links in die Nische kommen Kallaxe hin - also diese Regale und das kleine Teil da in der Ecke ... das ist das Lüftungsteil vom Kamin - das heisst, wenn unten der Kamin an ist, kann ich mich oben die Schlitze aufmachen und es wird schön warm UUUUND ich kann mich drauf setzten und bekomme ein gaaaaaaanz heiße Kiste... äh... es erwärmt meinen Po... ;0)



Da rechts an die Wand kommt dann die Arbeitsplatte mit meinen Maschinchen.




Jetzt müssen nur noch alle Löcher zugespachtelt werden, dann fehlt noch die Rauhfasertapete - die liegt schon unten und wartet auf ihren Einsatz und ein neuer Fussboden, weil der Laminat ist ziemlich durch - ja und dann ist es schon fertig... glaub ich...

Aber gestern ist mir was schreckliches passiert. Da hab ich in so einem Tapetenkatalog rumgeblättert (ich doofe Nuss...anstatt die Finger davon zu lassen) - und da hab ich dieeeeese Tapete gesehen... (echt ärgerlich) - ist nur ein Handyfoto, aber ich denke man kann sie erkennen - 70 cm breit mit diesem einem Ornament mittig drauf... schluck.
 
(
Das, was wirklich doof dabei ist... irgendwie hab ich mich schockverliebt in diese schreiende Tapete... menno... ob man da eine Bahn irgendwie dazwischen mogeln kann... so ganz unauffällig... vielleicht links neben der Heizung.... hinter den Regalen wäre es ja sinnentfremdet.... seufz.... ich weiss nicht.... ich find die echt....bombastisch....und ich würd sooo gern.... auch, wenn ihr nicht nach dem Preis für so eine Rolle fragen solltet....

Was meint Ihr? Wo ist mein Beraterteam? An die Front meine Lieben! Brauche Euren qualifizierten Nähbienenrat! Hiiiiiiiiilfeeeeee!!! Göga kann mir da nicht weiter helfen - er lässt sich einfach überraschen, was ich da wieder zusammenspinne... Also bitte tut Euch kund, lasst mich nicht hängen und gebt mir Euren Rat, Euren Tipp und zeigt mir auch einfach einen Vogel, weil die Tapete unmöglich ist!

Viele Grüße von der zweifelnden Numi

Kommentare:

  1. da kannst du dich aber auf ein schönes zimmer freuen, sieht nach richtig viel paltz aus. die tapete ist allerdings nicht so mein ding. naja, geschmäcker sind verschieden und wenn du dich verliebt hast, dann kauf sie

    AntwortenLöschen
  2. Na, das wird ja ein richtiges Nähparadies! Und bei der Tapete würde ich sagen, dass sie akzentuiert - also eine Bahn - eingesetzt wird, ist die Wirkung bestimmt der Hammer. Wie wäre es denn direkt links neben der Tür? Da scheint eine kleine Wand zu sein, die du eh nicht groß weiter nutzen kannst, oder?
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    Das wird ein geniales Nähreich. Das mit der Lüftung finde ich super. Die Tapette kann ich mir total gut akzentuirt eingesetzt vorstellen. Eine Bahn wäre doch auch toll links bevor die Nische anfängt. So als Zeichen für Kreativität. Ey, wenn man sich schon mal verliebt, muss es auch mit. Sonst ärgerst Du dich nur. Eine Rolle wird ja gehen. Dann vielleicht auf oder in Bilderrahmen als Bid aufgehängt, sieht bestimmt auch klasse aus und ist wohlproportioniert.
    Lieben Gruß, ich lass mich überraschen was du machst.
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wow die Tapete ist klasse und so eine/zwei Bahnen würde super aussehen, peppt das alles auf, frohes schaffen. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde auch die Fensterseite mit dieser Tapete tapezieren, die Idee mit dem Bilderrahmen finde ich auch gut, so kannst du das Muster noch einmal aufgreifen! Außerdem würde ich, bei den restlichen Wänden die Farbe der Tapete aufgreifen, z.B das hellblau! Farben kannst du dir passend im Fachhandel an mischen lassen!
    Viel Erfolg und Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, hat Dir niemand gesagt, dass Musterbücher für Stoffsüchtige verboten sind?
    Wir finden doch immer etwas ;O)

    Wie viel Platz bleibt denn zwischen Regal und Fenster? Könnte der vielleicht reichen? Da fiele sie direkt ins Auge.

    Man könnte auch evtl. den geraden Rand der Tapetenbahn dem Muster anpassen, dass spart auch Platz, es wäre nur etwas friemelig den Rand sauber mit der Rauhfaser zu verbinden. Aber versetzt Liebe nicht auch Berge ;O) Hm, vielleicht könnte man den Übergang aber auch einfach durch eine Kordel oder so überkleben...

    Ich bin gespannt, was Du machen wirst!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Kleb diese Tapete an die Wand. Wenn Du es nicht machchst wirst Du ihr ewig nachtrauern.
    Auf dem oberen Foto ist links eine kleine "Wand", da könntest Du eine Bahn hinkleben. Oder an die rechte Wand, hinter Deinen Arbeitsplatz.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  8. Eine Meise ist eine Meise ist eine Meise....
    Die Tapete muss sein, geht gar nicht anders! Der Raum hat sonst keine Wirkung, keinen Sinn, keine Ausstrahlung. Da nützt dann die tollste Heizung und alle deine Maschinchen nichts.... Ohne Tapete ist der Raum verloren.
    Schön mittig bei den Arbeitsplätzen (oder wie bereits angetönt, auch zwei Bahnen), damit du beim Arbeiten inspiriert bist und bleibst....
    Wir freuen uns auf die Fotos!!
    Herzlichst
    yase, Wohnraumberaterin und Traumunterstützerin 😜😜

    AntwortenLöschen
  9. Die Tapete ist geil!
    Und eine Bahn mittig im Raum fände ich klasse! Oder wenn es reicht eine Ecke als rechts und links je an eine... ööhm wie erklär ich das nur? Hach du wirst mich schon verstehen :-)
    Ich denke mal, du wirst dich ärgern, wenn du sie nicht kaufst.. so würde es zumindest mir gehen *hüstel*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Wenn du die Tapete haben willst, dann hol sie dir.
    Ist ja schließlich dein Zimmer.
    Ich würde sie dahin kleben, wo ich sie von meinem Arbeitsplatz aus immer gut sehen kann.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Numi,
    die Tapete ist wirklich klasse, aber ich würde auch nur akzentuiert, ein oder zwei Bahnen machen, sonst lenkt das zu sehr von den Näharbeiten ab *lach*
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. oft bereut man nur, was man NICHT getan hat.
    ich freu mich mit dir auf dein neues Heim
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  13. Das Nähzimmer ist ja superschön, kann ich mir jetzt schon sehr gut eingerichtet vorstellen! Die Tapete würd ich auch eher auf die linke Wand kleben, falls man diese nicht mit Regalen nutzen kann!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Numi,
    dein Reich sieht klasse aus.
    Also aus einer Tapetenrolle bekommt man zwischen 3-5 Bahnen (also bei Rauhfaser auch mehr). Somit sollte das reichen um Akzente links neben dem Fenster UND an der linken Wand vor der Nische zu setzen.
    Ja ja so Tapetenkataloge sind gefährlich.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  15. liebe Numi,
    ich kann Dich sooo gut verstehen, wenn man einmal was gesehen hat und es einfach nicht mehr aus dem Kopf will, dann ganz schnell kaufen, sonst ist sie noch weg!
    Ich finde sie toll!
    Wir haben letztes Wochenende eine Wand tapeziert, Tapete gesehen und sie musste mit - auch eine, die nicht jeder hat! Und es ist soo toll geworden - ich zeig es bestimmt bald.
    Tapezier eine Bahn oder zwei oder ums Eck - schau Dir Dein Zimmer nochmal in Ruhe an - und dann leg los. Ich freue mich schon auf Fotos!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Numi,
    ich finde sie auch Super, aber eine Rolle sind ja 4 Bahnen,
    ich würde sie auch hinter din Maschinchen anbringen,
    da wo du sie immer siehst
    und eventuell noch als Bildchen an den Kamin, wie Petra schon gemeint hat.
    Ich glaube das wäre genial.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Numi,
    ich beneide dich zur abwechslung mal gar nicht :0) :0) das ist schon o.k. das du den award nicht annehmen konntest, ich sehe ja du steckst bis zum hals in arbeit! wir haben letztes jahr im januar unser haus gekauft und unser bad ist auch immer noch nicht fertig.... bin mal auf deine nähbude gespannt! ganz LG aus Dänemark Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Nur Mut, wenn es dir gefällt ist es richtig. Auch mein Nähzimmer ist mit einer farbverrückten Tapete bestückt. http://lariszeitvertreib.blogspot.de/2013/08/mein-nahzimmer.html
    Da das meiste mit hellem ahornfarbenen Holz bestückt ist. Ging es nur darum den Schornstein zu tapezieren und das Wändchen in dem dir kleine Tür ist.
    Mir gefällt es immer noch super gut. Und mein Mann hält sich äußerst selten dort auf.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Numi,

    das ist aber nu wirklich vertrackt... Ich glaube, ich würde diesen wundervollen Anblick während des Nähens genießen wollen - also an die Seite, wo die Babies ihr Plätzchen finden ;)

    Bin schon gespannt, wie es fertig aussehen wird!

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen