Sonntag, 4. Oktober 2015

Heute ist noch einmal...

ein richtig schöner sonniger warmer Herbsttag.
Also sind wir morgens recht früh nach Scharbeutz gefahren -
wir müssen ja zwischendurch gucken, ob das Meer noch da ist.


 Die Strandkörbe stehen noch da, aber es sind kaum noch Badeurlauber zu sehen,
naja bei 15 Grad wäre es vielleicht auch etwas frisch. Aber dafür sind wieder
Pferde und jede Menge Hunde mit zweibeinigem Anhang unterwegs.


Wie man so ein Foto auf den Strand hinbekommt?
Man muss einfach über´s Wasser gehen *hihi*.


 Ja ok - über einen Steg über das Meer natürlich :0)



Als die Sonne rauskam, waren auch sofort die Eisdielen geöffnet - nee ich
hab mir kein Eis gekauft - ich hab mich nur in eines reingesetzt als Göga 
sich einen Kaffee geholt hat :0)

  
War schön und es hat gutgetan sich den lauen Wind um die Nase
wehen zu lassen - und ja ich find es toll so nah am Meer zu
wohnen - immer noch und immer wieder!

Viele Grüße von der Numi  

Kommentare:

  1. ..und um deine Nähe zum Meer beneide ich dich schon ein bisschen.
    Dafür haben wir Meer ähh...mehr Stoffmärkte

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Numi, ui so ein schööner Tag den muß man einfach genießen ,ihr habt das richtig gemacht. Danke für die schönen Bilder. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. liebe Numi,
    herrlich!
    ich bin schon froh, dass wenigstens Du so nahe am Meer wohnst und gut aufpasst, dass das Meer da bleibt!
    So ein Eis hättest Du Dir schon gönnen können!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie ich dich beneide.
    Da würde ich glatt auf 4x Stoffmarkt im Jahr verzichten.
    Genug Vorräte hätte ich ja, reicht für die nächsten 5 Jahre.
    Nur leider lässt sich mein Arbeitgeber schwer davon überzeugen,
    seine Wirkungsstätte zu verlegen.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Numi,
    ja, ein Tag am Meer ist immer wundervoll ....
    danke für die schönen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen