Mittwoch, 9. September 2015

Test 2-3-4 :0)

Letzte Woche habe ich ja Zuwachs bekommen:


Ich hatte ja immer gedacht, das meine Pfaff 260 schwer wäre, aber das stimmt
gar nicht. Hab das Gefühl, das sie mit Ihren knappen 17kg eher zur Gruppe
der Leichtgewichte gehört. Aber die Pfaff 138 ist echt schwer - die bekomme
ich kaum angehoben und heute morgen hatte ich schon mal kurz meine
Handfläche zwischen Keilriemen und Metall - autsch - nein, das
ist keine gute Idee!!! Memo an mich: LASS ES!

Aber dafür hat sie gestern noch etwas richtig tolles bekommen *hihi*...
 Auf dem Foto oben hat sie noch einen Kupplungsmotor dran:


Den schaltet man ein und dann läuft er... ständig... egal, ob man näht oder nicht
...er läuft... in einem durch... und nicht grade leise!

Gestern hat mir Göga dann statt dessen einen kleineren E-Motor angebastelt :0)

   
   Und es funktioniert guuuut! Nu hört man sie nur noch, wenn ich nähe
und auch gar nicht laut - hachz - echt klasse, das 'kleine' Kraftpaket.

Im Moment hab ich nur 120er Nadeln und damit hab ich mal ausprobiert,
wie sie mit dem dicken, festen Bundeswehrstoff zurecht kommt.

Unter den Fuss passen 9 Lagen und der Motor sagt:
'Stell Dich nicht an und drück auf´s Pedal!


*hihi* - Ik freu mir!
:0)

Viele Grüße von der Numi 

Kommentare:

  1. Na, da kannst du dich auch freuen! Viel Spaß mit dem Schätzchen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles und starkes Schätzchen hast Du da bekommen!
    Viel Freude damit
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Weisst du was? Dich würde ich ja zu gerne mal besuchen kommen, und dein Nähreich bewundern...ich glaube, es wäre keine Sekunde langweilig! Viel Spaß beim Werkeln!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Nöööö, ich bin var nicht neidisch. Überhaupt nicht......
    Und jetzt geh ich heulen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Coooole Sache!!!
    Auch haben will *schnief*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Numi, ich freu mich total für Dich. Ich träume nämlich schon seit über 30 Jahren von so einer Industrienähmaschine. Hab damals in einer großen Näherei gearbeitet, wo Auto- und Flugzeugsitze genäht wurden. Leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt...hab auch keinen richtigen Platz für so ein Monster.
    Ich wünsche Dir viel Spaß damit.
    Liebe Grüße von
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Ach ich sehe ja jetzt erst, das sie ein Kniehebel hat.
    Hat sie auch einen automatischen Fadenabschneider?
    Du hast echt Glück mit deinem Herrn Schatzi, meiner
    hätte mir damals niemals einen Motor tauschen können.
    Ganz viel Spaß mit deinem Schätzchen
    LG Brit

    AntwortenLöschen