Donnerstag, 24. September 2015

RUMS #39/15

Heute aber wirklich zum allerletzten Mal: Meine
drei neuen Pulli, von denen ich ja schon gesagt hatte,


das die Ärmel ein kleines bißchen zu groß waren *hüstel*...


 Ja, ich mir ist bewußt, dass ich erst einmal einen hätte nähen können...


und den dann hätte anprobieren können, dann hätte ich es sofort gesehen,


aber das wäre ja zu... einfach gewesen.

So konnte ich alle 6 Ärmel die 6 Einfassbänder wieder ab- und auftrennen,
die 12 Teile Stück für Stück abändern... (war ja nicht so viel)...

   
und dann nach und nach...


wieder die Ärmel angenäht und...


natürlich die Einfassbänder auch.


So gefällt mir das dann doch besser!

Warum ich es so kompliziert gemacht haben? ... Ja, weil... ich...
äh....wollte ...also eigentlich... wollte ich nur mal das Sprichwort:
"Wer keine Arbeit hat, macht sich welche." nachvollziehen...
(dumidum) 

Ja okay - es könnte auch daran liegen, das ich manchmal eine
kleine Dumpfbacke bin - aber ich versuch es mir für das 
nächste Mal zu merken - ehrlich:
Nähen - testen - dann erst in Serie gehen!

;0)

HIER geht es zum Rums.
Viele Grüße von der Numi   

Kommentare:

  1. Klar! Mach ich auch so.... Nur zerre ich dann den Staubsauger hervor und putze dann ;)
    Die Pullis sind klasse! Und jetzt kannst du bestimmt Ärmel einnähen ;)
    Herzlichst
    ySe

    AntwortenLöschen
  2. Tja,manchmal ist das mit dem abnehmen nicht wirklich so einfach. :-) Ich finde sie sehen jetzt richtig klasse aus!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Mühe hat sich gelohnt!!! Du siehst klasse aus :O)
    Und zu den Shirts: Wäre es gut gegangen, hättest Du, turboschnell, direkt drei (!) Shirts fertig gehabt!
    Jetzt hast Du halt eine Übungseinheit eingelegt...Mache ich auch ab und an. *flöt*

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. die arbeit hat sich gelohnt sieht viel besser aus.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  5. hahaha
    Aber so sehen die echt viiiiel besser aus!
    Hast du gut gemacht!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Shirts und die Änderung der Ärmel machen einen wahnsinnigen Unterschied! Sieht klasse aus und DU siehst klasse aus ♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Numi,
    die Pullis sehen sehr hübsch aus! Die zusätzliche Arbeit hat sich voll gelohnt!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Die Änderung hat sich gelohnt - ich hätte spätestens nach dem Auftrennen türenschlagend das Nähzimmer verlassen und für den Tag nicht mehr betreten. Du scheinst das besser wegzustecken.
    Änderungen (vor allem wenn ich sie selber verzapft habe) und Flickarbeiten gehören zu meinen Nichtlieblingsarbeiten.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  9. Ich wunderte mich schon warum ich nur noch türkise Shirts in meiner Sidebar sehe *lach*. Aber ganz ehrlich, so sehen die wirklich viiiiel besser aus!!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Super sind sie geworden und man muss das ja auch so sehen....es bleibt doch viel besser im Gedächtnis,wenn man gleich 3 Shirts auf einmal abändert
    ;-)

    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Ist ja ein unterschied wie Tagung Nacht. Jetzt sehen sie echt klasse aus. Ich kann dich verstehen.ich denk oder probier auch immer wenn es zu spät ist. Ist ja noch gerettet.icj finde es immer nur schade um die zeit.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  12. hihi und ich dachte eigentlich die ganze Zeit "öhmm nichts Neues?".
    Ha aber falsch geguckt, jetzt wo ich mir Stickianregungen für meine nächsten
    Shirts holen wollte. Denkste Puppe.
    Ja so ist das, wenn man soooooooooo viel abgenommen hat, muss man sein Auge
    erstmal umgewöhnen. Weil das denkt nämlich immer "da passe ich doch niemals rein."
    So ähnlich ging es mir immer beim Schnittmusterentwerfen und der Größe 40.
    Dachte immer "boar ist das klein, da passt doch niemand rein."
    Die Mühe hat sich aber sehr gelohnt.
    LG Brit

    AntwortenLöschen