Donnerstag, 3. September 2015

Rezension: Taschen an Kleidungsstücken...

perfekt genäht' von Yoshiko Mizuno, erschienen bei stiebner.


Erschienen am 13. Juli 2015
Broschur
72 Seiten
 ISBN 978-3-8307-0938-1

Inhaltangabe des Verlags
Taschen sind weit mehr als ein bequemer Bestandteil der Kleidung, sie können außerordentlich schmücken und für das gewisse Extra sorgen. Dabei spielt sowohl deren Form eine Rolle, die sich mit geraden oder gerundeten Kanten präsentieren kann, als auch ihre Ausgestaltung mit Keller oder Quetschfalte, Klappe, Reißverschluss oder aber mit Futter. Wie sich diese äußerst unterschiedlichen Taschenvarianten zuschneiden und anbringen lassen, wird in diesem Band leicht verständlich erläutert – reichlich bebildert und mit beiliegendem Schnittbogen für 27 Taschenvorlagen.

Rezension
Zunächst geht es kurz um die grundsätzlichen Fragen:
An welche Position gehört eine Tasche und wie groß sollte sie sein.

Und dann geht es auch schon los mit der Qual der Wahl.
Lieber eine aufgesetzte oder eine eingesetzte Tasche?

Bei den aufgesetzten Taschen kann man dann aussuchen,
ob eckig oder lieber gerundet, ob mit Futter, mit Klappe,
mit Quetsch- oder Kellerfalte, mit Reißverschluss oder 
lieber mit einer unsichtbaren Naht etc.

Das gleiche gilt für die eingesetzten Tasche: Eine Naht-, Schlitz-,
Paspel-, Leistentasche etc. mit angeschnittenem oder angesetztem
Taschenbeutel, mit geradem oder gerundetem Eingriff.

Die Varianten sind also mannigfaltig, die Herstellung jeder einzelnen
Taschenform wird Schritt für Schritt mit vielen Fotos und Text erklärt
und der beiliegende Schnittbogen enthält alle 27 Taschenvorlagen.

Fazit
Ich finde das Buch klasse! Warum?
Weil ich jetzt richtig schöne Taschen richtig leicht hinbekomme
und das find ich richtig gut!!! 
;0)

Das hier zum Beispiel ist eine Hüftpassentasche mit gerundetem Eingriff...


an einer neuen Hose.


Und das ist eine Blasebalgtasche mit eingesetztem Zwickel...


 an unserer neuen Fernbedienungsgarage.


Ganz ehrlich - die Taschen waren leicht zu nähen mit den
Vorlagen und der Anleitung!
Von mir also beide Daumen hoch für dieses Buch!
Und weil der Stiebner Verlag so nett war und mir zwei Exemplare von
diesem Buch zukommen ließ, möchte ich eins davon verlosen.

Wenn Ihr Lust habt mit in den Lostopf zu hüpfen, dann
hinterlasst mir HIER auf meinem Buchblog einen Kommentar.

Viele Grüße von der Numi 

Kommentare:

  1. Taschensucht macht eben auch an Hosen und Co nicht halt :o) Deine Rezesion hört sich sehr spannend und interessant an.. Die Taschen an Deine Fernbedienungsgarage finde ich besonders praktisch und schick...

    Also ich hätte nichts dagegen, das zweite Exemplar zu gewinnen ;o)

    Ganz ♥-liche Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Numi,
    danke für diese ausführliche Buchbeschreibung! Das scheint echt eine große Hilfe zu sein, gerade beim Thema Taschen auf Kleidung nähen :O)
    Das Buch ist sicher eine große Hilfe, denn da bin ich auch noch nicht so firm drin .
    Danke, daß Du ein Expemlar verlosen möchtest! Ich nehm auch gern im Lostopf Platz :O)
    Dein neues Fernbedienungs-Utensilo ist toll geworden!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh.super Idee mit der Fernbedienungsgarage. Die Tasche darauf sehen wirklich toll aus. Da ich schon länger eine Anleitung für solche Taschen suche, hüpfe ich ganz schnell in Deinen Lostopf. Dann könnte ich mir endlich mal meine Umhängetasche nähen, die ich schon lange im Kopf habe...nur wie ich die aufgesetzten Taschen nähen soll, dazu fehlt mit noch die Idee.
    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Numi,

    ich habe auch gerade ein Taschenproblem an einem Rock. Wollte natürlich kein Probestück nähen und habe drauflosgebastelt - ist natürlich nicht optimal geworden. Ich habe bei mir aber allles nach Taschenideen abgesucht, auch das Netz, da war nichts zu finden. Und ein ganzes Buch zum Thema, das ist schon toll!
    Liebe Grüße
    Bettina

    bettina dot jenes äd gmx dot de

    AntwortenLöschen
  5. mhh also am meisten würde mich ja das Kapitel WO plaziere ich die Tasche richtig? interessieren.
    Dafür muss immer Else herhalten und dann wird geguckt und umgesteckt und wieder geguckte und ...
    na ja eben so halt.
    Danke für deine Vorstellung
    LG Brit

    AntwortenLöschen