Dienstag, 3. Februar 2015

Paleo Curry - yummy

Ich versuche Euch jetzt mal virtuell den Mund wässrig zu machen!

Gestern hab ich noch ein Paket Butter im Kühlschrank entdeckt und
da ich ja wenn, dann eher geklärte Butter brauche, hab ich mir ein
Rezept für Ghee aus dem Internet gesucht, das James für mich erledigt.

(James ist viel, viel besser in solchen Sachen als ich es jeeeemals werden
könnte. Von daher... überlasse ich ihm sehr gerne das Küchenfeld!)

Also, die Butter in James Topf gepackt und einmal kurz schreddern lassen.


Dann sollte er die Butter unter ständigem Rühren auf 100 Grad erhitzen
und das Ganze für 30 Minuten.


Sieht danach so aus:


 Dann die Butter noch mal 30 Minuten dampfen lassen (Varoma).


 Nu ist das Wasser aus der Butter verdampft und Milcheiweiß und Milchzucker
haben sich getrennt - so sieht es nu aus:


 Jetzt nur noch laaaangsam durch ein Sieb mit Küchenkrepp giessen...


und dann hat man geklärte, honigfarbenes Butterschmalz oder auch Ghee.



Abgekühlt sieht es immer noch nach Honig aus.

   
Auf 100g hat man nun 99,5g Fett, es ist seeeehr lange haltbar und läßt sich
stärker erhitzen als Butter. Ein wenig ist also gestern in die Pfanne gewandert
zusammenmit Hähnchenfleisch, Zwiebel, Paprika, Tomaten, einer leeeeckeren
 roten Currypaste, Kokosmilch und passierten Tomaten.
*sabber*


Dazu gab es dann Zucchini-Spaghettis - das zeig ich Euch auch noch schnell.
Mein neuer Spiralsschneider. Das Schneidgut wird einfach nur links in den
 Metallstift und rechts auf die Pickser gesteckt.


So:


Dann braucht man nur noch ganz leicht die Kurbel drehen und schwups kommen
auf der anderen Seite Spaghettis raus. Die sollte man allerdings ab und an mal
trennen, sonst werden die Teile ca. 5 Meter lang ;0)


Aus einer Zucchini bekommt man einen tiiiiefen Teller voller Spaghettis.


Und so sah das Ganze aus - kurz bevor es sich in Luft aufgelöst hat.
Leeeeeecker kann ich nur sagen - richtig, richtig lecker !!!


Könnt Ihr Euch denken, wer sich heute auf das Reste-Essen freut ?
;0D

Viele Grüsse von der Numi, die nu über 5 kg weniger wiegt

Kommentare:

  1. Ohhhh, lecker.... laß das Hähnchenfleisch weg, und du kannst mich restlos begeistern! Dann wünsche ich mal guten Appetit beim Reste futtern!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne ne ne - hinterher futterst du mir alles weg - das fleisch bleibt lieber drin!
      ;0)

      Löschen
  2. mmmmh, das sieht richtig lecker aus,
    kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist es auch - yuuuuummy - die schärfe von der currypaste und die kokosmilch ergänzen sich so richtig leeecker!!! *schluck*

      Löschen
  3. HEY James kann Gee???
    Ich dachte immer, das geht niht!
    Tssss...
    Werd gleich mal Butter aus dem Eis holen :-D
    Das ist ja super!
    Und das Essen sieht super lecker aus!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmhhhmm das sieht aber sehr lecker aus und das Gee braucht man immer, so ein James zieht auch bei mir ein ,aber die haben 12 Wochen Lieferzeit, aber ganz so lange muß ich nicht mehr warten. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben unseren nun seit ... fast 8 jahren und ich geb den nimmer her!
      wünsch dir viel spaß mit deinem!!!

      Löschen
  5. Nomnomnom, das sieht ja alles seeeehr lecker aus. Ich hab nur keinen James der das für mich erledigen könnte ;-)
    Das mit den Zuccini-Spaghetti möchte ich auch mal probieren.
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. james hat mir ja nur bei der butter geholfen :0)
      aber das essen ist wirklich mega-lecker *hachz*
      die zucchini hat noch richtig biss und man kann sie aufdrehen,
      wie richtige nudeln. bin froh, das ihr mir das teil geholt hab!

      Löschen
  6. Das sieht sehr sehr lecker aus... Ich würde gerne zum Restefest kommen ;)

    Ist es nicht erschreckend, was außer dem Ghee von der Butter übrig bleibt??? Ich mache das nämlich auch immer selber, bzw mein Jonathan - oder wie heißt der TM5???

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den topf hab ich anschließend direkt in die spülmaschine gepackt. da war so viel braunes zeug übrig - buuaaaa.
      aber das ghee hat eine richtig schöne farbe und viel arbeit ist es ja nicht - also für den, der den james/jonathan bedient ;0)

      Löschen
  7. Du hast kein schlechtes Gewissen, mir sowas auf leeren Magen zu zeigen??
    Manno, das sieht soooo lecker aus, und hört sich sooo lecker an....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Du machst mir den Mund richtig wässrig. Gemeinheit!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja ich will auch, aber ich sehe schon, da muss ich mich gaaaaaaaaaaaaaanz weit hinten anstellen... *g*
    Ich geh jetzt was zu Essen suchen...
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  10. Hmmmmm, da sich ja schon sooo viele zum Essen angemeldet habe, schnipppe ich hier mal nach dem Rezept... siehst du mich? klimper. klimper...! Hach, das sieht so lecker aus!
    Über 5 Kilo? Wow, herzlichen Glückwunsch!
    Der Schneider ist ja klasse, ich fange erstmal mit einem Zestenreißer an...

    Allerherzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht echt lecker aus...davon könnte ich auch jede Menge essen...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  12. liebe Numi,
    was kannst Du eigentlich noch alles???
    Das sieht so lecker aus!
    Spaghettizuchini waren mir bis heute unbekannt, aber ich bin begeistert.
    5 Kilo sind weg? Aus mir spricht der Neid!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. sabber, sabber, sabber ... bei mir hat es funktioniert mit dem wässrigen Mund.
    Sieht saulecker aus.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  14. Vermelde aus 2 PK Butter Ghee gemacht zu haben
    *grins*
    Danke für das Rezept!
    Susanne,
    die heute im Saubermach-Wahn ist *wunder*

    AntwortenLöschen