Sonntag, 31. August 2014

Was man nicht so alles ...

findet, wenn man in alten Fotos rumkramt :0)

Stella di Gisela fragte, ob ich nicht ein Foto von meinem Bambino
- mein allererstes Auto - hätte. Ja hab ich - schau mal da Gisi:


Wir hatten beide ein Zweifarben-Lackierung! Jonathan - also mein Auto -
hatte 26 PS und ein Sonnenfaltdach - er war fast ein Cabriolet :0) 

Mein zweiter Wagen war auch ein Bambino - allerdings in beige und Fotos
gibt es leider nicht mehr davon. Zu der Zeit war ich rot :0)


Meine Kleidung war damals auch z.T. selbst genäht *kicher*.

Ein wenig kreativ war ich anscheinend schon damals. Hierfür brauchte ich 
ein paar Leisten, eine runde alte Platte, eine Dose schwarzen Lack, 
eine kleine Figur und die Gehrungssäge von meinem Papa:


Und für dieses "Kunstwerk" braucht man nur jemanden, der sich mit engen
Klamotten auf eine Plastiktüte legt und gaaaanz viel Geduld hat:


Die Gipsverbände härten recht schnell aus und danach nur noch
ein wenig glatt schleifen, anmalen, mit Stoff umpacken und Watte
drunterstopfen und schon war es fertig :0)

Und Fotos von einem Kuchen, den ich mal für einen Herkules-Fan
gebastelt hatte, hab ich auch noch gefunden. Fantakuchen mit
Buttercreme bestrichen - in grün, blau und rot.


 Die Figuren gab es damals passend zum Disneyfilm. Die Steine sind eigentlich
Bonbon mit Aprikosenfüllung und das Grünzeug ist Schnittlauch.


Das waren noch Zeiten damals - lach - danke Gisi, das ich Dir ein Fotos
raussuchen konnte - das war eine schöne Zeitreise ;0)

Viele Grüße von der Numi

Kommentare:

  1. Ohhh, wie schön!!!! Danke liebe Numi! Das ist ja ein super Post!!!!! Hihihi.....das Auto müsste man heute fahren - da wäre man ein Blickfang! :-))))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wüßte gar nicht, ob ich da heute noch wieder raus käme aus der kleinen Kiste ;0)

      Löschen
  2. Oh wie genial ist das denn??? Das Auto ist ja der Hammer :-) Meine Knutschkugel sieht ja fast genauso aus ;-) Von der Form her kommt´s fast hin und innen ist sie auch rot-beige ;-)

    Und der Kuchen... ich bin sprachlos! Einfach toll!!!

    Die Kunstwerke natürlich auch! Man... öhm Frau... muß nur Ideen und etwas Kreativität im Kopf haben, gell ;-)

    Nur schaaade dass dein Gesicht hinter dem großen Fleck versteckt ist ;-))) Das hätte ich ja auch gern mal gesehen ;-)

    GLG,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Boh, Numiiiiiiii! Wie toll!!! Was war das damals doch eine tolle Zeit - ich glaube, wir waren etwa zur gleichen Zeit unterwegs ;))))

    Ich liebe es auch immer mal wieder in den alten Fotos zu kramen....und dann zu schwelgen....


    Liebste Grüße und danke für diese Zeitreise vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. was für ein süßes Auto?
    und dieser tolle Kuchen - Buttercreme mit Schnittlauch dekoriert, lecker!
    super kreative Dinge hast Du damals schon gemacht, gefallen mir gut!
    Das Gesicht zu den schönen roten Haaren hätte ich zu gern gesehen
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Wie goldig, liebe Numi,
    mein allererstes Auto war der 850 er Fiat, der lief aber nicht, hat mich einer übers Ohr gehauen, weil ich ohne Papa unterwegs war, als der dann hinging, bekam der das Auto zurück und ich zum Glück mein Geld wieder.
    Schau mal hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fiat_126
    Mein erstes laufendes Auto war dann ein NSU Prinz, den ich bis zum Auseinanderfallen gefahren hab.
    Leider hab ich hier keine Fotos davon.
    Toll, die Torte und das Bauchbild, wie gut dass du jemand als Modell gehabt hast.
    Schön, die Erinnerungen
    und ich glaube ohne Pünktchen auf dem Kopf hätte dich heute auch keiner mehr erkannt.
    Einen schönen Sonntag und
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  6. Du hast einfach tolles Haar!
    Und das erste Autochen ist ja schnuffig!!.... Ich habe zwar immer ein Auto zu Verfügung, aber ein eigenes hatte ich nie.. Sollte ich vielleicht mal nachholen?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder!!! Und Schnittlauchkuchen würde ich auch gerne mal probieren!!! ;-D
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Lustig, das war auch mein erstes Auto. In froschgrün! ;-) Den hatte ich aber nicht lange, er sprang oft nicht an. Danach hatte ich einen gelben Scircco, den fand ich cool :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen