Donnerstag, 6. Februar 2014

RUMS (06 - 14) !!!

Heute rums ich zur Abwechslung mal etwas halb fertiges,
ist aber trotzdem nur für mich.

Eiiiigentlich wollte ich ja schon weiter sein, ABER gestern lauerte ein
ganz böses Karma in meinem Nähzimmer und fiel mich hinterrücks tückisch
 an um mir einmal kräftig in den Popo zu beißen !!!
(Ja sowas kann passieren - autsch!)

Aaaalso ich nähe gestern an meinem neuen Regenmantel weiter.
Kaputze incl. Futter = fertig, Kragen incl. Futter= fertig
und nu das Ganze an den Mantel incl. Futter annähen.


Hab an die Kaputze und den Kragen eine silber schwarze Borde angebammselt, 
damit der Mantel nicht, wie der von Graf Zahl aussieht ;0)


Wann das Karma zubiss? 
Beim zusammennähen der vielen Schichten - mit dem riiiiiießen Haufen
Stoff an der Nähmaschine - hab ich nicht gemerkt, das ich ein Stück vom
Rücken mit unter Messer und Babylöckchen hatte !!!

Ich heb mal die Mütze hoch.....


 Bei meinem ... dezenten Ausruf hatte mein Mann die Befürchtung
ich hätte mir quer über die Fingernägel UND die Finger genäht *hüstel*.

Den Rest des abends hab ich dann gestickt und geflickt und mich
bemüht das ganze einigermaßen grade draufzukriegen.... örks.
(Ihr wißt ja: riiiiiiiiiiesen Haufen Stoff und nur 2 kleine Hände)


Außerdem: Das muss SO !
(Wegen der subatomaren Partikelströmung des kongruenten Verteilungs-
parameters der Gezeitendehnung beim Paradigmenwechsels - So !!!)
;0)

Und hier geht es zu denen, die so richtig rumsen.

Viele Grüße von der Numi

Kommentare:

  1. Och, Numi, was für ein Sch...pech!! *drück*

    Aber normalerweise hast du ja sowieso die Kaputze drüber und man sieht es gar nicht.

    Was andererseits wieder schade ist, weil das Schwälbchen wunderhübsch ist.

    Aber dein Geschimpfe kann ich mir sehr gut vorstellen, meine Herren, das ist aber auch bestimmt ein fürchterlicher Moment gewesen...

    Ich drücke dann mal die Daumen für den Rest vom Mantel, der bestimmt wie dein Schneeköniginnentraum wunderschön werden wird.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Numi,
    So ein Pech! Ich hätte wohl getobt und das Teil in einer Ecke begraben..... Tolle Verschönerung von deinem Mantel hast du dir da einfallen lassen!
    Ich hoffe, du ärgerst dich nicht mehr zu sehr!
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh je! Den Schrei kenne ich... Hab vor Jahren mal in den Rücken eines Kleides geschnitten. Ich konnte es retten und ich bin überzeugt, dass Du uns in absehbarer Zeit die Lösung zeigen wirst - vieleicht ja schon morgen beim Freutag ;D

    Viel Erfolg Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. ...und trotz des Schocks so perfekt gelöst! Hut ab!
    LG Elfi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie blöd, aber die Lösung ist klasse, Recht hast Du wat muss dat muss.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Meisterwerk ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  7. Ah, das ist ja wirklich ärgerlich! Aber Du hast das Beste daraus gemacht - jetzt hast Du einen ganz besonderen Mantel, und natürlich muss das SO! Die Kapuze ist übrigens toll, gefällt mir sehr gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Oh Menno, Du Arme,
    da beißt nicht das Karma in´n Hintern, sondern Frau sich selbst, das können Männer nur bedingt verstehen...
    Gut, dass Du so eine große Kapuze dazu gewählt hast !!!
    Und gut, dass Du eine Borte drum genäht ist, das finde ich auch freundlicher.
    Na, dann werde ich Dich ja mal an Deinem Graf Zahl mit Schwalbe - Mantel erkennen ... ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Numi, der Regenmantel sieh sooo klasse aus der Rückenschutz damit es wirklich nicht kalt wird, ist dir aber gelungen, die Stickerei sieht so toll aus und das gehört da hin. Super toll geworden, im Norden paßt so etwas immer. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Aaaah, ich hätte das Haus zusammengeschrien!!! Aber ganz ehrlich, mit Sticki ist viel schöner!! :-)
    Drum ist das passiert, das Karma war GUT! :-)
    Glg Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Gut das der Schock nicht dein Hirn gelähmt hat! Die Lösung ist doch super!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  12. Boahhhhh, was habe ich gerade beim Lesen gelitten.....dieses tolle Stück, diese wahnsinns Kapuze! WOW....so toll!
    Und dann das.....ohhhhh....ich glaube, ich hätte den Mantel samt Nähma aus dem Fenster geworfen....puohhh.....
    aber du hast es toll gelöst! Das hat was ganz Besonderes, jetzt! :-) Und nachdem ich ja auch gerade einen Wintermantel genäht habe, weiß ich, wie man schimpft und kämpft mit den ganzen Stoffschichten!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  13. Ach du Sch....
    Da hätt ich aber auch gebrüllt!!!!
    Sowas doofes!
    ABER ich find deine Lösung echt gut!!!
    Jetzt machst du schon den 2. Mantel und ich durfte nicht mal den ersten sehen!!!!
    Tststs
    :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Ahhh, ach du grüne Neune...
    Das ist ja ärgerlich! :-O
    Aber die Lösung ist klasse! Und dass du es gleich gemacht hast. Ich hätt wohl erstmal ne Weile geschmollt ;-)

    LG AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Numi,
    ich glaub das war Absicht,
    sonst hättest du die schöne Schwalbe nicht daraufsticken können.
    Mir gefällt das Ton in Ton ausgesprochen gut.
    Der Hingucker, viel schöner als nur eine Naht am Rücken.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  16. Immer wenn der liebe Gott will das man so richtig kreativ wird ...macht er sowas mit einem...
    wunderbar gelöst dein "Miss"geschick
    Der wird wunderschön ganz viel Spaß beim Tragen LG G

    AntwortenLöschen
  17. Auwa das tut weh. Oh menno.
    Aber damit hat sich doch die Sticki nun wirklich bezahlt gemacht.
    Boar und du hast so flott ein Motiv gefunden, ich brauche dafür immer Tage.
    Sieht schon richtig schicki aus der Mantel ...
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Sch----, aber ich finde du hast das perfekt gelöst! Ich hätte den Mantel in die Ecke geworrfen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  19. Oh weia Numi,

    ich habe ja jetzt beim Bilder angucken schon einen Schreck bekommen und für einen Moment überlegt ob ich das jetzt richtig gesehen habe!?
    Das braucht doch kein Mensch. Aber das passiert! Gerade bei viel Stoff geht das Ruck Zuck. Man verliert so schnell den Überblick ;-)
    Ist mir auch schon so ergangen!
    Ich finde aber das Du das Problem super gelöst hast. Selbst wenn die Kapuze mal vom Wind hoch fliegt, ein schöner Anblick ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Jetzt hast du ein Problem: du musst immer die Kapuze überziehen, damit man das Gesticksel sieht!
    Ds hast du nun von der subatomaren Paradigmenströmung, genau ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  21. Oh nee das ist ja ärgerlich :(
    aber du hast ihn klasse gerettet!
    Da bin ich ja froh das ich keine Overlock habe ;)
    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  22. aaaah, worst case!!! mir ist erstmal die luft weggeblieben, als ich den schnitt gesehen habe. aaaber, du wärst ja nicht du, wenn dir nicht die geniale lösung eingefallen wäre! nix anderes hätte ich von dir erwartet. ;-)
    bin schon auf den graf-zahl-mantel an der frau gespannt.
    glg,
    molli
    (die grad heimlich vom fremden pc kommentiert....)

    AntwortenLöschen
  23. ach du schrack lass nacht, wie böse ist das denn....aber deine lösung ist nicht von schlechten eltern....genial und ohne hätte dem mantel etwas gefehlt

    AntwortenLöschen
  24. Deine Lösung ist einfach toll. sehr schicker Regenmantel.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen