Sonntag, 1. September 2013

Ich zeige Euch

jetzt mal etwas absolut gruseliges !!!
(Wer schwache Nerven hat, sollte lieber nicht weiter schauen...)

SO sollte ein Nähzimmer nie, nie, nie aussehen:


Ist das nicht schrecklich? So ganz ohne alles?
Ohne Stoffe, Garne und ohne sämtliche Vorräte?
BUUUUUAAAAAHHHH - HORROR PUR !!!

Dafür sehen meine Kostbarkeiten z.Z. so aus:



Wie sagte Heinz Waescher so treffend:

SO KANN ISCH NET ARBEITE !!!

Der Mann hatte recht. SO geht das wirklich nicht! ;0)
Aber wir geben weiterhin unser Bestes, auch wenn es schlaucht:


Liebe Grüsse von der Numi
PS - das sind Tablet-Fotos, von daher :/

Kommentare:

  1. Hallo Numi, vielen Dank für die Bilder, ich denke das wir alle virtuell mit umziehen. Aber nun ist alles geordnet in den Kisten und bald darfst du wieder kreativ sein.
    Schönen Sonntag noch :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Es kann ja nur noch besser werden;-)...dann sprudelt deine Kreativität wieder, in neuen Räumen...

    ♥ღ♥ -licher Gruß
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Bild ist wirklich traurig. Die Folgenden lassen aber auf auf viele Vorräte und schöne Stöfflein schliessen. Und im neuen Nähzimmer kannst Du Dich dann wieder kreativ austoben.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Naja, das ausgeräumte Zimmer ist etwas klein ;) hoffe am neuen Ort sind deine Kostbarkeiten weitläufiger unter zu bringen!
    Ich wünsch dir ganz viel Kraft beim einpacken. Und immer schön auf dich achtgeben, gelle!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. oWEH;oWEH!!!

    Der einzige Vorteil bei mir wäre an so einer Aktion,das mal kräftig sortiert werden könnte!!

    Stell ich mir aber trotzdem unheimlich anstrengend vor.....
    Wünsche Euch einen barrierefreien Umzug mit vielen Helferlein!

    GlG und nen Drücker
    die DIn

    AntwortenLöschen
  6. Da fahre ich mal fünf Tage weg und du räumst deine Wohnung leer! tsts
    Viel Kraft für den Rest des Umzuges
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh jee, aber wie man unweigerlich sieht
    "Platz ist in der kleinsten Hütte"
    und viel Platz für Stoffe ist da auch.
    Gut das es nicht mehr so heiß ist, wie noch vor ein paar Wochen.
    Drück dir und deiner Fellnase die Daumen
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  8. Ach Numi, ich kanns so nachvollziehen... Bei uns ist das gut vier Jahre her, doch wenn ich die Fotos sehe dann kommt alles wieder hoch... Meine Herz OP war da erst 6 Monate her und ich durfte gar nicht richtig anpacken... aber allein der logistische Aufwand, in welche Kiste steckst du was, damit es ein bisserl geordneter abgeht, wenn eine 4 köpfige Familie ins neue zuhause zieht... Wie lange haste den noch... und haben deine Stöffchen, dann mehr Auslauf?...
    Aber ich mach dich da mit Fragen zu, dabei sollst du ja auch mal entspannen...
    Alles Gute und Viel Kraft weiterhin
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Oh, je! Du Arme! Aber dafür wird es bald bestimmt um so schöner!
    Ich drücke dir feste die Daumen für einen halbwegs entspannten, gut laufenden Umzug und eine glückliche Katze, die das neue Heim liebt!

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Puh, da beneide ich Dich wirklich nicht drum. Mir hat schon unsere Renoviererei letztes und dieses Jahr gereicht, wo fast alle Zimmer einmal komplett geräumt wurden.
    Wünsche Euch gute Nerven und viel Kraft für den Umzug :-)

    LG, Caro

    AntwortenLöschen