Sonntag, 12. Mai 2013

Makro !

Huhu - hab heut mal kurz zwischendurch meine
neuen Makro-Zwischenringe ausprobiert.

Also - mit meinem normalen 18-55mm Objektiv
ist das hier die dichteste Aufnahme von meinem Magnet-Nadelkissen:


Wenn ich alle drei Zwischenringe aufsetze sieht es so aus:


Ganz ehrlich?
Wenn ich gesehen hätte, das die sooo schlecht lackiert sind,
hätte ich die nicht gekauft !

Uaaaa - lach - nee quatsch - bin begeistert!
(also nicht von den Nadeln, aber von den Ringen! ;0)

Das hier
sind übrigens Katzenhaare. Sie hat sooo tief und fest
geschlafen, das ich mit der Kamera mal nah ran durfte!

Wünsch Euch noch einen schönen Sonntag und an die Mütter
einen schööönen Muttertag !!!

Liebe Grüsse von der Numinala

Kommentare:

  1. Tolles Spielzeug...eh Fotowerkzeug...ich mag Dinge die ander Dinge vergößern ((-:...so sieht "frau" wenigstens was ((-:
    Schönen Experimentiersonntag noch
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Muss mir Deine Kamera mit den Makro-Zwischenringen (man lernt doch immer noch dazu)mal leihen damit ich meine auf dem Fußboden verschollenen Stecknadeln wiederfinde. SO groß kann ich die Nadel sogar finden......
    Die Katzenhaare so gesehen haben was.
    Liebe Grüße Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach - gute idee. geh auch manchmal mit dem leeren magnetkissen über den fußboden und da wo es *klong* macht, hab ich eine nadel erwischt :0(
      lg von der numi

      Löschen
  3. Also echt, was die einem alles verkaufen! Ich binecht schockiertüberdie Qualität der Lackierung auf Stecknadeln! Richtiggehend entrüstet

    AntwortenLöschen
  4. Mano! Doof bleibt doof, ich probiers nochmal.....
    Also, mir gefallen deine Spielsachen! Toll! Ich darf mit den Sachen meines Lieblimgsmenschen spielen, ist auch nett.
    Und ja, die Lackierung der Stecknadeln lässt echt zu wünschen übrig! Was die einem für gutes Geld andrehen.... Tssss!
    Hab ein schönes Restwochenende
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Wow...wünsche dir noch viel Spaß mit den neuen "Ringen"!
    Bin schon neugierig, was du noch alles entdeckst damit! *grins*

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Na, also ich bin echt erschüttert mit welch schlechtem Nadelmaterial du arbeitest *kopfschüttel* ... Um deine Ringe beneide ich dich noch gar nicht, eher um die Kamera, auf welche die draufgehören... sowas hätte ich so gerne und DANN die Ringe...
    Bin schon gespannt auf deine weiteren Ringgeschichten... Ist ja mal was neues... Herr der Ringe... Ring der Nibelungen... Numinalas Kameraringe...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Das ist echt schon mal ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Sicher waren die Ringe ja nicht so teuer wie ein Makroobjektiv, oder? Ich habe einen Makro-Aufsatz für meine Nikon, bin aber wenig begeistert davon :( Zum einen bekomme ich da nicht so tolle Bilder hin wie du hier und zum anderen habe ich diesen blöden Ring rundherum (wie bei einer Fisheye-Fotografie). Ich wünsche dir noch viel Spaß beim makrofotografieren :)

    Liebste Grüße schickt dir
    Kirstin

    Und danke für den Link zu diesem Post :)

    AntwortenLöschen