Sonntag, 24. März 2013

Paris - die zweite

Letztes Jahr hatte ich Euch eine Marie-Tasche gezeigt (hier),
die ich für eine Freundin genäht hatte.

Sie stammt aus Frankreich, hängt natürlich an ihrer alten Heimat
und liebt Paris.

Gestern haben wir uns endlich mal wieder gesehen und
sie bekam von mir eine neue Tasche :0)
(Ich weiß ja, das sie die kleine Marie seit 1,5 Jahren täglich nutzt
und die daher schon ein wenig ... angegriffen wirkt ;0)

Dieses mal gab es eine verkleinerte Juniz:


Der Stoff der Klappe zeigt einen Stadtplan von Paris :0)

Unter der Klappe drei Einschubtaschen und

hinten noch mal eine große, die mit deinem Druckknopf geschlossen wird.
Die Klappe hab ich wieder mit einem teilbaren Reissverschluss angebracht.

Innen zwei kleine Einschubtaschen für´s Handy oder was auch immer.

Die Wechselklappe zeigt natürlich:
was sonst ;0)

Sie hat sich auf jeden Fall sehr über ihre neue Tasche gefreut
und das freut mich sehr !!!

Nun noch schnell der Grund, warum ihr in letzter Zeit so wenig
genähte Anziehsachen gezeigt bekommt: Diät!

Ich gehöre seit jeher zu den Mädels, die ab und zu ab- und zunehmen.
Aber als ich berentet wurde, hatte ich viel Frust/Kummer und da bin ich dann,
wie der Kung-Fu-Panda: da ess ich nämlich gerne !

Lange Rede - kurzer Sinn: hab so ungefähr .... sehr sehr viel zugenommen
und da meine Laufstrecke durch die MS recht kurz geworden ist
(ca. 150 m ohne böses torkeln), würde ich nun gern 28kg abnehmen,
wobei fast 6 in den letzten 6 Wochen schon futsch sind.

Also keine Grundsatzdiskussionen, ob dick oder dünn, schick oder hässlich
oder was auch immer ist. Ist mir mehr als egal. Ich war in dick und in dünn immer
ich.
Mir geht es nur darum, das ich auf meinen paar Metern nicht 
sooo viel mit rumschleppen muss !!!

Viele liebe Grüsse von der Numinala,
die gestern mit ihrem Mann einen tollen Tag bei Freunden hatte !!!



Kommentare:

  1. Tolle Tasche und scöne "Paris"stoffe.
    Gratuliere zum ersten Abnehmerfolg und wünsche dir guter Gelingen beim weiteren Umsetzten.
    Wir schauen ja auch gerne die netten "Kleinigkeiten" die du zauberst und am Ende deines Projektes gibt es dann sicherlich ganz viele Anziehsachen ((-:
    Schönen Sonntag noch LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche, kein Wunder, dass die Freude so groß war!

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, beim Kiloschwund (aber hoffentlich schön langsam, ohne Frust und mit Genuß)!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist toll geworden.
    Würde ja nur noch die passende Wildspitz zu fehlen *flöt*.
    Ich schau gerne den "Kleinigkeiten" zu und drück dir ganz fest die Daumen, das du dein Ziel erreichst.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche finde ich super!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen