Samstag, 16. Februar 2013

Bücherei 2

Am liebsten lese ich Krimis !
Aber ich mag es eher unblutig und unschaurig (will gar nicht wissen, wie sich die
Glaskörperflüssigkeit des Auges post mortem verhält - würg)

Bei Miss Marple über Hercule Poirot oder auch mal Sherlock Holmes - da bin ich dabei.
 Mag gerne Serien - da trifft man immer 'alte Bekannte' ;0)

Oder auch sehr gerne bei diesen:

Letzes Jahr gab es für mich den Kommissar Franz Eberhofer gleich zweimal (Teil 3 und 4).
Weiß nicht, wann ich beim lesen jemals so laut gelacht hab ... !!!
Genau mein Sinn für Humor ! Der Krimi selbst wird schon fast zur Nebensache.
Köstlich - vor allem, wenn die Omma vom Franz kocht,
da bleibt ihm gerne mal die Luft weg vor entzücken !

Von Kommissar Kluftinger gab es den sechsten Teil. Bei ihm trifft mich schon mal
der Fremdscham, weil der Klufti teilweise schon recht peinlich ist.
Aber es spielt im Allgäu (mein Lieblingurlaubsziel) und von daher... :0)

Die Geschichten um Kommissar Jennerwein kann man auch recht gut lesen.
Da spielen auch mal die Verbrecher (die nicht geschnappt wurden) öfter mit.
Z.B. das Bestatterehepaar, das bei Beerdigungen gerne mal - gegen gute Bezahlung -
das ein oder ander Mafiaopfer mit bestattet hat....


Dann hab ich mich letztes Jahr zu Charlotte Link anstiften lassen:


Aber da muss ich sagen: Ist nicht meins.
Beim ersten war der Krimiteil öde, allerdings waren die Rückblicke in die Kriegsjahre
ganz interessant. Das zweite Buch hab ich noch mit Müh und Not zuende gelesen und das
Dritte hab ich dann nach 100 Seiten für beendet erklärt.
Ist nicht wirklich was für mich :(

Eine gute Empfehlung waren aber diese drei:

Eine schöne Geschichte! Fühlte mich wieder, wie ein Teenager und hab diesen
Dreiteiler richtig genossen :0)

Und dann hab ich mich noch in das Thema Buddhismus eingelesen:


Das sind keine Bücher, die ich sooo weg lesen kann. Mit dem letzten bin ich am
besten zurecht gekommen. Ist interessant und lehrreich !

Und nu kommen nur noch die beiden, die z. Z. auf meinem Nachttisch liegen:

Sehr interessant...

und
Da kann ich noch nichts zu sagen. Bin noch am Anfang und Flavia ist eben erst
über die Leiche im Gurkenbeet gestolpert !

So - das ging ja viel schneller als ich dachte !!!
Und hat doch bestimmt auch nicht weh getan oder ?

Hab bestimmt einige Bücher vergessen, aber das ist ja net tragisch ;0)

Liebe Grüsse von der Leseratte Numinala


Kommentare:

  1. Aaaahhhhh, meine vielfach verehrte Flavia DeLuce! Ich liebe sie!!!! Die Bücher könnte ich ständig lesen!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. die rubinserie ist wirklich super, die hab ich auch verschlungen, auf krimis steh ich nicht so.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe auch Krimis, am liebsten die von Mary Higgings Clark.
    Nur leider schaffe ich es seit 3 Jahren kaum noch zu lesen. Irgendwie schlafe ich immer vorher ein und dann weiß ich am nächsten Tag nicht mehr was auf der Seite stand.
    Habs schon mit HÖrbüchern probiert, aber das ist gar nichts für mich.

    Ich würde deine Buchvorstellungen aber nicht unter einen extra Reiter ablegen.
    Ist doch ganz interessant zu wissen, wer was liest.

    LG Brit

    AntwortenLöschen
  4. Schön, noch so eine Leseratte! Ich liebe Charlotte Link! Die Täuschung kenne ich noch nicht! Die Teeny Trilogie klingt interessant! Die schreibe ich mir gleich mal auf!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Nachmittag!
    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen