Samstag, 29. September 2012

Schlafanzüge

Schlafanzüge standen mit als aller-allererstes auf meiner To-Do-Liste, 
bin aber dann doch noch nicht dazu gekommen ...
Aba nu !!!

Den Birdies-Stoff habe ich beim aufräumen entdeckt  (was man nicht alles so in den Ecken findet ...)
Hatte mir damals davon 0,5 - 1 m gekauft, weil ich ihn sooo schön fand, wußte aber garnicht, was daraus werden sollte.

Nu sind es Ärmel geworden:



Das Oberteil ist gemischt:

Obenrum Shirt Umeko von Atelier Hardy,
untenrum Ulla von MamuDesign.
Die Hose ist die Faulenzerhose von FM.

Nu hab ich nur noch den blauen Birdy-Stoff liegen, 
der kommt vielleicht morgen dran, wenn es klappt !
Dann könnte ich endlich mal einen alten Punkt von der Liste streichen !!!

Liebe Grüße von der
Numinala

Freitag, 28. September 2012

John....

Gestern hab ich meine erste von wahrscheinlich vielen folgenden Männerpants genäht:


Den Schnitt habe ich von Moni.ka.te (Dawanda). Toller Schnitt, sehr gute Beschreibung, einfach zu nähen und eine geniale Idee endlich die gaaaanzen Jerseyresten zu verarbeiten. Was nur fehlt, ist schönes Gummiband - aber das habe ich gestern bestellt - sollen ja auch schick aussehen! :0)
Mein Männe freut sich, das er nu auch mal bedacht wird - 
erst was für drüber (Ben) und nu was für drunter.

Außerdem habe ich mir 2kg beschichtete Stoffe (Bastelreste) gegönnt:


Wollte mir Portemonnaies machen - aber 2kg sind doch ziiiiemlich viel oder ?
Bin also auch für jede Menge Ideen offen!
HIIIIILLLLLLLFEEEEEEEEE
Was mache ich bloß aus dem Berg ?

Liebe Grüße von der Numinala

Mittwoch, 26. September 2012

MeMadeMittwoch

Ich habe FERTIG :0D


Mein neuer Johanna-Mantel (Schnitt FM) aus farbenfroh-schwarzem Waschvelour !

Innen drin  ...


gefüttert - passend zum windigen Wetter !

Das Shirt ist wieder ein Umeko von Atelier Hardy - hab ja gesagt: Lieblingsshirt :0)

Und hier noch mal mein Johanna-Mantel vom letzten Jahr in einem erfrischend-grauen Wollstoff:


(der Ärmel ist eigentlich nicht so verdreht - kommt nur vom schnell-schnell-mal-eben-knipsen :0)
mit einem silber-grauem Futterstoff

Und hier geht es wieder zu MMM zurück !

Viel Spaß noch bei Schauen
und liebe Grüße von der
Numinala

Dienstag, 25. September 2012

Johanna - Teil 3

Ok Ok - ich gebe es zu:
Ich bin zur Zeit mal wieder ein Gähn-Schlumpf !

Aber trotzdem bin ich ein Stückchen weiter :


Die Taschen sind dran und die Knopflöcher sind markiert !
Immerhin!!!

Und...

... der Futtermantel ist auch "schon" fertig :0)

Werde mir gleich eine Hercule-Poirot-DVD nach der anderen einlegen und dann in liebevoller Handarbeit das Futter einnähen (wenn nichts dazwischen kommt ;0)

Hoffe das ich dann morgen zum MMM fertig bin!!!

LG von der Numinala

Samstag, 22. September 2012

Johanna - Teil 2

Ein bißchen weiter bin ich heute gekommen:


Es fehlen noch:

Die Taschen,
Knöpfe und Knopflöcher,
der Futtermantel,
füttern
und ausgiebiges bügeln - örks.

Und heute habe ich gesehen, das CZM am Montag einen neuen Mantel für Frauen rausbringt. 
Oh oh hätte ich vielleicht noch warten sollen? 
Mal sehen ... aber Johanna gefällt mir auf jeden Fall!

Zur Not könnte man sich ja noch einen Mantel für.... äh..... freitagsmorgens machen ;0)

Liebe Grüße von der Numinala

WOOOW

Habt ihr DAS schon gesehen ???

 

Das nenn ich mal richtig großzügig - bin ganz baff !!!

Freitag, 21. September 2012

Stoff-Fund :0)

Gestern hab ich mal ein ganz, ganz kleines bißchen in meinem Nähzimmer rumgeräumt - nicht das das nötig wäre.... huch, warum wird meine Nase auf einmal so lang ???
Und siehe da: liegen doch zwischen den paar Stöffchen, die ich so horte (hust), noch 4 Meter schwarzer Waschvelour (oder wie heißt das ?).

Den hatte ich mal gekauft, als ein Geschäft in der Nähe geschlossen hatte (schnief) und wollte eigentlich Taschen o.ä. daraus nähen.

Aber mir kam auf einmal so der Gedanke, das eine Übergangsjacke auch nicht schlecht wäre.
Also alles ab in die Waschmaschine !

Heute hab ich ihn gebügelt, alle Teile nach dem Schnitt Johanna von FM ausgeschnitten und schon mal im Zickzack umgekreist und die Vorder- und Rückteile zusammengenäht.
Ungefähr hat man schon eine Ahnung wie es wird....


Morgen früh geht es dann in aller Ruhe weiter....

Liebe Grüße von der 
Numinala

Mittwoch, 19. September 2012

MeMadeMittwoch

Heute gibt es - natürlich - was mit langen Ärmeln !!!
(bei uns regnet es grade in Strömen)


 Das Oberteil ist die Jacke Marakesch von Susann Di - als Pulli abgeändert - aus einem Strickstoff vom Stoffmarkt - weich und kuschelig. Witzig finde ich hier wieder die Zipfel unten am Pulli und an der Mütze!

(Sehe grad, das dunkle Sachen sehr gut zu erkennen sind, gelle ?! Aber da schwarz zufällig meine Lieblingsfarbe ist.... mmh....)

Die Hose ist die Faulenzerhose von FM - hier aus einem unelastischen Jeansstoff - wobei ein bisserl Elasthan besser gewesen wäre - aber ich mag sie trotzdem (vllt weil sie schwarz ist ;0)

Und dazu unpassend meine ich-hab-kalte-Füsse-Strümpfe, die nicht selbstgemacht sind...

So und nu noch mal die Zipfel in groß mit Licht:


Zipfel am Rand und


Zipfelmütze

(Nu erkennt man auch, das der Stoff lila-schwarz ist - jaja Mut zur Farbe -gg)

Liebe Grüße von der
Numinala

und hier wieder zurück zu MMM

Dienstag, 18. September 2012

Ich habe fertig....

und das ist gut so. 


In den Kosmetikkoffer 'Ingrid' von Pattiwucher hab ich mich sofort verguckt und wollte mir unbedingt einen nähen! Hab ich nun auch:

Von Vorne

Von Hinten

 
Von der Seite

Der Schnitt ist klasse und sehr gut beschrieben ! Man sollte aber schon Näherfahrung haben.

Was mich bei solchen Sachen immer wieder erstaunt:

1. Ich lese die Anleitung eins- zweimal durch und Fragezeichen erscheinen auf meiner Stirn. 
Dann lege ich einfach los und arbeite mich Schritt für Schritt voran.
Bei jedem Schritt denke ich: Das kann doch gar nicht gehen ?!?
Und nach jedem Schritt bin ich überrascht, wie gut es geklappt hat
und wie schön das jeweilige Zwischenergebnis geworden ist.
Und vorallen Dingen bin ich erstaunt, wie man auf solche Ideen kommt und das es wirklich alles so umsetzbar ist !!!

2. Am Schluß wundere ich mich dann, das bei den ganzen Fragezeichen vorher, hinterher so etwas Schönes bei herauskommt.

3. Und ich wundere mich immer wieder, wieviele bunte Sterne ich zu sehen bekomme, wenn ich mir die Stecknadeln mit voller Wucht in die Fingerkuppen steche.... (autsch)

Einen Kosmetikkoffer brauche ich eigentlich garnicht. Für meine riesige Auswahl an Schönheitspflege ist er auch etwas zu groß...
;0),

aber als Netbook-Zubehör-Tasche ist sie richtig gut!!!


Liebe Grüße von der 
Numinala

Samstag, 15. September 2012

PREMIERE !!!

Stellt Euch nur vor : mein Mann wurde von mir benäht !!!
Er wartet erst seit fast 3 Jahren darauf und nun ist es Wirklichkeit geworden ;0)

Dafür hat er sich auch (fast freiwillig) als Fotomodell zur Verfügung gestellt 



Der Schnitt ist von CZM, heißt Ben und ist wirklich richtig klasse. Genäht hab ich den Hoodie in Größe XXXL aus gut gelagertem Sweatshirtstoff von Trigema. Ich bin sooo happy das alles so geklappt hat und das er auch noch gut gefällt - *blinzel ganz stolz mit roten Wangen*.

(Das mit den Ösen habe ich erst einige Male mit einem Reststück probiert - vorsichtshalber - und das war gut so !)

Heute werde ich bestimmt mit einem Lächeln im Gesicht einschlafen.
Liebe Grüße von der
Numinala :0)

Donnerstag, 13. September 2012

Resteverwertung...

also wenn man noch ein Stückchen richtig schönen Stoff übrig hat, so einen den man ganz, ganz doll mag....


Dann könnte man aus dem bisserl Rest, den man vom 1225i-Vlieselinchen noch übrig hat, auch noch was passendes ausschneiden...


(das muss ja nicht immer gaaanz perfekt passen...)


Kunstleder 'fliegt' ja oft noch so rum....

Und wer sagt eigentlich, das die Nahtzugabe immer 1 cm sein muss? Weniger ist ja oft mehr...


Dazu noch einen Reißverschluß an das Ganze annähen und einen Griff basteln aus Kunstleder, braunem Baumwollstöffchen und Kam Snaps...


und schwup hätte man aus den Resten eine ' neue ' Tasche gebastelt:


Ihr wißt ja ein Korpus und viiiiiiiiele bunte Klappen :0)
*freu freu*

Liebe Grüße
von der Numinala


PS: @Prinzenrolle: Ach ja - die Spiralkaputze von meinem Pulli gestern sieht so aus:


also eine gaaaaaaaaanz lange ringelige Kaputze :0)

Mittwoch, 12. September 2012

MeMadeMittwoch

  mein zweites Mal :0)


und heute wird es wohl erst einmal das letzte Mal sein für diese Jahr.... mit kurzen Ärmeln !
(Heute Nacht musste ich doch tatsächlich noch eine zusätzliche Decke aus dem Schrank holen bbbbrrrrr - heute wird wärmeres Bettzeug aufgezogen - so !!!)


Das hier ist der Pulli Dubai von Susann Di. Bequem und fluffig und was ich witzig finde ist die Spiralkaputze. Da fällt mir ein, das ich mir den eigentlich mal mit langen Ärmeln aus einem schönen Kuschelstoff nähen könnte.... mmh... mal sehen, was der Vorratsschrank so hergibt :0)

Die Hose ist wieder Yoko von Atelier Hardy.

LG von der
Numinala

Zurück zu MMM geht es hier

Dienstag, 11. September 2012

Nu aber !

Sie ist fertig:


von vorne - sieht sie genauso aus, wie gestern ...

von hinten -  habe ich die Griffe bißchen nach außen gedreht, damit man sieht, wie das mit den zwei Teilen in einem Griff gemeint war.

So finde ich sie zwar ganz schön, aber vom Nähspaß ist mir die Urshult von FM lieber.

Na mal sehen, was als nächstes kommt. Musste mir heute erst einmal Vlieseline nachbestellen. Merkwürdiger Weise ist da kaum noch etwas von da... mm ... voran das liegen mag...?   ;0)

LG
von der Numinala

Montag, 10. September 2012

Zwischenstand

Nicht das ihr meint, ich wäre in der Unendlichkeit verschollen - nein ich werkele noch fleissig - sowie ich kann - an meiner neuen Blossom Bag herum.

Wollt ihr mal gucken ???

DA


Und falls Ihr meint, sie wäre doch schon fertig - NEIN,
sie ist nur geschickt fotografiert (*kicher*) !

Was man nämlich hier nicht sooo direkt sieht....

... der Griff ist noch nicht fertig *seufz*.

Ich möchte die beiden linken Teile in einem Griffende zusammenführen und die beiden rechten im anderen, sodaß ich nur einen Griff habe, den ich mir über die Schulter bzw. über den Kopf werfen kann. Zwei Griffe sind mir ürgendwie immer zu ... unübersichtlich und wuselig:0)

Ach ja und ein kleines Stückchen muss ich noch per Hand schliessen (genau an der Ecke), weil mir da sonst immer die Nadel wegbricht.

An dieser Stelle möchte ich doch mal meine Maschinchen lobpreisen. Ich bin immer wieder fasziniert, was sie alles so näht :


Das hier ist die Rückwand der Tasche =

Rückwand = 1 Lage Kunstleder
Klappendeckel = 2 Lagen Stoff + 2 Lagen Kunstleder
Reißverschluss-Teil, damit keiner in die Tasche grapscht = 2 Lagen Stoff + 1 Lage Decovil light
Futter = 1 Lage Stoff

d.h. insgesamt 3 Lagen Kunstleder, 5 Lagen Stoff und 1 Lage Decovil light!!!

Und was sagt mein Pfaff-Schätzchen dazu ???
"Bummel nicht so lang rum - drück endlich auf´s Pedal. 
Wir wollen heut ja noch mal fertig werden !"

Und ich geb Gas und sie näht und näht und näht, als ob man mit einem Messer durch weiche Butter schneidet - nee wat is dat schöööön -
das sind die Momente, in denen ich mein Maschinchen knutschen könnte !!!

Liebe Grüße von der Numinala


Freitag, 7. September 2012

Amy Butler Blossom Bag - die zweite !

diesmal in braunem Kunstleder gemischt mit einem schönen bunten Amy-Butler-Stoff (Disco Flower Chocolate). Denke, das sieht vielleicht ganz gut aus. Wird aber noch ein wenig dauern, bis sie fertig ist. Will diesmal versuchen Paspelband mit einzunähen. Warum? Ja diese Frage habe ich mir bereits auch schon mehrfach gestellt....
Weil welches da war ? Weil ich masochistisch veranlagt bin ? Weil ich so gerne fluche ?
Oder weil ich meinen Auftrenner so mag ?
Keine Ahnung ....
Aber egal - ein Seitenteil ist schon mal angenäht !!! Es geht voran !!!


Und wie gefällt sie euch bis jetzt ??? Kann man so machen ???
LG von der
Numinala


Ich liebe unser Hobby !!!

Heute morgen bin ich aufgestanden und meine Nieren taten weh. Da bin ich gestern einmal ohne Unterhemd losgezogen und war wirklich nur für eine Stunde auf dem Markt und schwup nu DAS. Könnte mich ja irgendwo hin beissen, wenn ich dran käme.

Da sagt mir meine Mutter nun bestimmt seit 30 Jahren: "Kind zieh immer ein Unterhemd an - das ist besser für die Nieren". Ha - als ob man bauchfrei tragen könnte mit Unterhemd .... tze (damals gab es ja noch kein Bauchnabelpiercing).

Irgendwann kam ich dann auf den Trichter, das sie vieeeeelleeeeicht recht haben könnte - also nur in diesem Punkt natürlich :0) Und seit dem ziehe ich die (zugegeben) gerne an.

Was immer mich gestern dazu bewogen hat - ich bereue heute! Und natürlich kein Nierenwärmer weit und breit zu finden.... gggrrrrr

ABER jede Menge Stoffreste, Garn und eine Nähmaschine im Stand-by-Modus !!!

Nachgemessen, ausgeschnitten, zusammengenäht und schwup
ziert meine Hummeltaille (Wespentaillen haben andere) ein schöner warmer Nierenwärmer !!!


Außen Jersey, innen Fleece = schön warm, weich und kuschelig!!!

LG von der gewärmten Numinala

PS - Meiner Mutter erzähle ich das lieber nicht - hihi


Mittwoch, 5. September 2012

MeMadeMittwoch

Heute ist ja Mittwoch !!! 

Da werde ich doch glatt mal versuchen bei MMM mitzumachen - also wenn ich das mit der Linkerei hinbekommen - bin ja noch nicht-blutender Anfänger :/

Eigentlich trage ich nur selbstgenähte Sachen. Und ich mags bequem. Nichts mehr was zwickt, kneift und mich einengt. Keine Blusen mehr, nichts steifes, nichts was man stundenlang bügeln muss!!! Hosen sollen einen Gummizug haben - bloß keine Gürtel und Bundfalten mehr.
Das ist mein Geschmack - den niemand teilen muss :0)

Also mein erster MMM-Beitrag,
äh....wenn es denn klappen sollte!


Beide Schnitte sind von Atelier Hardy. 

Das Shirt Umeko gehört zu meinem Lieblingsteilen - hat eine wunderschön-bequeme A-Form. Denn Kragen ändere ich immer mal ab - das hier ist der Originale und die Ärmel werden je nach Wetter mal lang, mal kurz.
Die Stoffe sind Jerseys von Trigema - super Qualität und klasse zu nähen.

Die Hose Yoko (hier aus Leinenstoff) hat oben einen Gummizug - wie ich es mag. Die aufgesetzten Taschen lass ich mal weg oder nähe andere auf - wobei das hier die originalen sind. .

Mir gefällt´s und es trägt sich sehr gut :0)

LG 
von der Numinala

Zurück zu MMM geht es (wahrscheinlich) hier :0)

Dienstag, 4. September 2012

Dankö...

Hallo Ihr Lieben,
wollte erst einmal DANKÖ sagen für Eure Willkommensgrüße !!!
Freue mich - wie Bolle - über jeden Kommentar, jeden Leser und jeden 'Gucker'.
Das motiviert zum fleissig sein :0)
 
Apropo fleissig :

Heute ist meine erste LuckyPennyPurse fertig geworden.



Den Schnitt hatte ich mir letze Woche bei CZM bestellt und er gefällt mir sehr gut. Schön bebildert, gut erklärt und schwup macht das Nähen richtig Spaß ! Habe nur statt dem Steckschloss einen Magnetschnäpper eingebastelt. 
Das wird auf jeden Fall nicht das letzte Portemonnaie nach diesem Schnitt bleiben - es sollte ja auch immer zur jeweiligen Tasche passen ;0)

Hier sind noch mal 2 Geldbörsen nach dem Schnitt von Machwerk. Sind auch schön, passt mehr rein, aber sind dadurch etwas dicker. Ja ich weiß, man könnte auch mal ausräumen, aber........*guck unschuldig aus Wäsche*


Diese Fruit-Ladies on the Beach finde ich herrlich !



Und einmal aus beschichteter Baumwolle von Karstadt mit Kunstleder gemixt.
Bei beiden dienen KamSnaps als Verschluß. Die gibt es ja in sooooo vielen Farben...*seufz*.

Wünsch Euch was Schönes,
LG von der Numinala


Montag, 3. September 2012

Klamotten, aber mit Inhalt !

Ich hatte euch ja die Tage etwas genähtes anziehbares gezeigt. Hier nu noch mal mit mir drin:


Es gibt ja -gott sei Dank- mittlerweile Schnitte auch in großen Größen. Leider ist dann auf dem Cover meist ein Modell in Größe 36/38 oder 40/42 abgebildet, sodaß man raten muss, wie es bei plüschigeren Leuten aussieht. Aber auch das wird langsam besser :0)

Das hier ist der Bolero Keiko und die Hose Yoko von Atelier Hardy. Das schwarze Oberteil ist obenrum das Shirt Umeko (auch von Hardy) und untenrum der Schnitt Ulla von MamuDesign.

Diese Kombi trage ich sehr gern - absolut bequem. 

LG
von der Numinala

Samstag, 1. September 2012

[Es klappt doch noch was !]

Gestern ist ein neues T-Shirt fertig geworden


Jetzt könntet Ihr natürlich sagen, das es doch mittlerweile Zeit wird eher herbstliche Sachen zu nähen und das garnicht mal zu unrecht. Aber ich gestehe:  mir ist im Moment einfach nicht nach HERBST - REGEN oder gar nach enstsprechender Bekleidung - örks :(

[Memo an mich nach dem Fiasko mit der Regenjacke: beschichtete Baumwolle ist kein schön-weich-fallender Stoff. NEIN. Das ist eher etwas für Portemonnaies oder kleine TaTüTas. Auf gar keinen Fall sollte man Teile daraus nähen, die größer sind als ca. 30 - 35 cm x 20 - 25 cm. NEIN. Schon garnicht, wenn man nicht verzweifeln/fluchen/mit-den-Augen-rollen/ transpirieren will. NEIN.]

[Memo an Euch: Bitte, bitte, bitte sprecht mich niemals auf die erwähnte Regenjacke an. Das war nur ... äh ... sowas wie ein Tippfehler (dumdidum)]

Als nächstes werde ich mich eventuell mal an ein oder zwei Geldbörsen setzen - hab hier noch nen kleinen Vorrat an beschichteter schwarz/grauer Baumwolle !!!

;0)

LG von der Numinala