Donnerstag, 15. November 2012

Kassak Stokkum...

Heute hab ich meinen dritten Schnitt von der Schnittquelle zusammengenäht:
 Kassak Stokkum 


Und was soll ich sagen:

Klappte prima !!!
An keiner Stelle ein Problem, funktionierte alles super.
Weiß jetzt auch, was eine französische bzw. eine Links-/Rechtsnaht ist.

Hab also was dazu gelernt und der Kassak gefällt mir !
Nur...
dieser rote Jersey ist nu bis auf ein bisserl Rest verbraucht !
Seufz.....

Naja,
hab ja noch andere Farben und ich glaub sogar noch andere Rot-Töne.
Also - allet wird jut !

Liebe Grüsse von der Numinala
 

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus! Echt Edel!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. sieht klasse aus, bekommen wir auch ein tragefoto??
    lg stefie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. spätestens beim nächsten mmm bzw mmmm ;0)

      Löschen
  3. Der gefällt mir richtig gut! Ich mag so große Kragen ((-;
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. wow, traumhaft schön. ich liebe ja zipfel.
    muss doch gleichmal nach neuen schnitte auf die suche gehen, hab ja noch keinen weihnachtszettel geschrieben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann viel erfolg beim wunschzettel-unauffällig-überall-liegen-lassen ;0)
      lg von der numi

      Löschen
  5. Der ist wirklich richtig schick!

    Wo hast du denn die französische Naht verarbeitet?
    Nähst du Jersey-Stoffe mit der Overlock? Oder bist du ganz brav und nähst mit der Nähmaschine und versäuberst "nur" mit der Overlock?
    Ich bin gerade am Zweifeln, ob ich meine Jersey-Stoffe "richtig" verarbeite. Ich war bis jetzt mit meinen Ergebnissen zufrieden, aber...

    Ich war am letzten Wochenende beim Nähkurs an der Volkshochschule...

    Demnach ist alles falsch, was ich bis jetzt in Punkto "Jersey" gemacht habe.
    Komisch ist nur, dass ich bei einem anderen Nähkurs gesagt bekommen habe, dass es völlig OK ist, Jersey-Stoffe nur mit der Overloch zu nähen...

    Oje...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi du,
      mit der französische naht wird der kragen zusammen genäht. ist nicht perfekt geworden, aber war ja auch die erste. die nächste wird besser !

      ich habe auch eine overlock maschine...jaja.... im karton.... steht sie so vor sich hin...hust. nee ehrlich ich benutze die überhaupt nicht. näh alles mit meinem alten maschinchen. hab sie zwar mal ausprobiert, aber diese ganze eingefädele und so...och nö...
      und nu mal butter bei die fische: ich glaube bei diesem pulli habe ich das erste mal überhaupt jersey versäubert. weiß garnicht warum. braucht man eigentlich nicht. jersey fusselt doch nicht.

      ich näh eine ganz leichte zick-zack-naht mit meiner nähmaschine (damit die nähte bißchen elastisch sind) und bügel die nahtzugaben auseinander. finde das immer noch am schönsten - also wenn man sich dann die rechte seite anschaut. man sollte nur ordentlich ausschneiden - dann ist es auch von links gut.

      hoffe ich provoziere damit keinen aufschrei. aber meine schärfste kritikerin (mutter) hat das auch noch nie bemängelt und sie ist gelernte näherin. von daher...

      lass dich nicht verunsichern: du trägst deine sachen und dir muss es gefallen !!!

      lg
      von der numinala

      Löschen